Montag, 03.03.2008

Primera Division

Sportjournalisten protestieren gegen Schuster

Huelva - Die Sportjournalisten in der südspanischen Stadt Huelva haben gegen das Verhalten von Real Madrids Trainer Bernd Schuster protestiert.

© Getty

Im einem Brief ihres Berufsverbandes an den Real-Präsidenten Ramón Calderón warfen sie dem deutschen Coach vor, einen "totalen Mangel an Erziehung" bewiesen zu haben.

"Dies war eines Trainers unwürdig, der einen angesehenen Verein wie Real Madrid repräsentiert", heißt es in der Protestnote.

Schuster hatte nach Reals 3:2-Sieg im Spiel der spanischen Fußball-Liga bei Recreativo de Huelva die Pressekonferenz nach kurzer Zeit abgebrochen, nachdem er von den Reportern nach seiner Meinung über den Schiedsrichter befragt worden war.

Das könnte Sie auch interessieren
Luis Suarez steht als Schwalbenkönig in der Kritik

Cantona über Suarez: "Schwalbenkönig"

Der FC Sevilla erhält eine Blocksperre

Ramos-Beleidigungen: Blocksperre für Sevilla

Fernando Torres soll bei Atletico Madrid bleiben

Cholo zieht den Hut: Torres soll bleiben


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 28. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.