Primera Division

Valencia-Präsident Soler zurückgetreten

SID
Mittwoch, 12.03.2008 | 19:12 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Valencia - Juan Soler ist als Präsident des spanischen Erstligisten FC Valencia zurückgetreten. Dies meldete die Internetausgabe der Zeitung "Marca".

Soler, der dem Klub seit 2004 vorsteht, war nach dem bisher schwachen Abschneiden der Mannschaft in der Primera Division zuletzt zunehmend in die Kritik geraten. Auch die Verpflichtung von Trainer Ronald Koeman als Nachfolger für Quique Sanchez Flores hatte nicht den erhofften Erfolg gebracht.

Derzeit belegt das Team des deutschen Nationaltorhüters Timo Hildebrand in der Meisterschaft nur den neunten Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung