Fussball

AS Rom macht Pau Lopez zum teuersten Keeper der Vereinsgeschichte

SID
Pau Lopez wechselt für 23,5 Millionen Euro zur AS Rom.

Die AS Rom hat Torhüter Pau Lopez vom spanischen Erstligisten Real Betis Sevilla verpflichtet. Wie die Römer bestätigten, erhält der 24-Jährige einen Fünfjahresvertrag. Die Ablöse beläuft sich auf rund 23,5 Millionen Euro, wodurch der Keeper zum teuersten Transfer der Vereinsgeschichte auf dieser Position wird.

Der italienische Hauptstadt-Klub verkündete die Verpflichtung des Spaniers auf der Homepage sowie via Twitter:

AS Rom: Pau Lopez ersetzt Robin Olsen

Lopez absolvierte in der vergangenen Saison 35 Pflichtspiele für Betis. In der spanischen Nationalmannschaft kam der Keeper bislang einmal zum Einsatz und diente zuletzt als dritter Torwart hinter David de Gea und Kepa Arrizabalaga.

Bei den Giallorossi tritt Lopez nun die Nachfolge des bisherigen Stammtorhüters Robin Olsen an, der den Verein aller Voraussicht nach verlassen wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung