Fussball

Abwehr-Star Leonardo Bonucci kündigt an: "Ich werde Juventus trainieren"

Von SPOX
Leonardo Bonucci will eines Tages Trainer von Juventus Turin werden.
© getty

Abwehrspieler Leonardo Bonucci will eines Tages Juventus Turin trainieren und hat gleichzeitig sein einjähriges Intermezzo beim AC Milan bereut, nachdem persönliche Gründe der Ausschlag für einen Wechsel waren.

"Ich werde Juventus trainieren", kündigte der 31-Jährige im Interview mit Corriere dello Sport an. "Mein Traum ist es, der Allegri der Zukunft zu sein."

Trainer Massimiliano Allegri soll laut diversen Medienberichten auch einer der Gründe gewesen sein, warum Bonucci die Alte Dame am Ende der vorletzten Saison verließ und nach Mailand wechselte.

"Es passierte in den letzten vier Monaten der Saison. Es ging um die persönliche Ebene, es betraf meinen Stolz und ich war nicht clever genug, es einfach vorübergehen zu lassen", erklärte Bonucci, der zu Beginn der aktuellen Saison wieder zurück in Turin ist.

Mit der Zeit habe Bonucci aber gemerkt, dass es "die falsche Entscheidung war, die ich aus der Wut heraus getroffen habe. Es war falsch, Juventus zu verlassen, denn nur hier und mit diesem Shirt kann ich meine volle Leistung abrufen."

Bonucci wechselte 2010 von Bari nach Turin und gewann mit den Bianconeri bislang insgesamt sieben Meisterschaften. Sein aktueller Vertrag beim derzeitigen Tabellenführer der Serie A läuft noch bis 2023.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung