Fussball

Serie A - Juventus Turin: Trainer Massimiliano Allegri ist von Sami Khedira begeistert

Von SPOX
Sonntag, 19.08.2018 | 14:22 Uhr
Sami Khedira zeigte beim Juve-Debüt von Ronaldo eine starke Vorstellung.
© getty

Nach dem 3:2-Sieg von Juventus Turin bei Chievo Verona am 1. Spieltag der Serie A hat Juve-Trainer Massimiliano Allegri den deutschen Nationalspieler Sami Khedira gelobt.

"Khedira ist ein Spieler ohne Tadel", sagte der 51-Jährige gegenüber Sky Sports Italia: "Er hat in der vergangenen Saison neun Tore erzielt und nun direkt wieder getroffen."

Beim Debüt von Cristiano Ronaldo brachte Khedira die Alte Dame bereits in der 3. Spielminute in Führung. Doch der frühere Stuttgarter überzeugte nicht nur aufgrund seines Treffers.

"Er ist einer dieser Spieler, die das Tempo des Spiels bestimmen können. Du vermisst ihn, wenn er nicht da ist", so Allegri: "Seit er bei Juventus ist, wurde er häufig kritisiert. Aber er hat auf dem Platz immer die richtige Antwort gegeben."

Khedira ist 2015 von Real Madrid zu Juve gewechselt. In 78 Pflichtspielen erzielte der 31-Jährige 20 Tore für die Italiener.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung