Fussball

Astori-Verlängerung: Serie-A-Boss Giovanni Malago saß offenbar Falschmeldung auf

SID
Dienstag, 06.03.2018 | 14:51 Uhr
Astori-Verlängerung: Serie-A-Boss Giovanni Malago saß offenbar einer Falschmeldung auf.

Giovanni Malago, kommissarischer Präsident der Serie A, hat die Bestätigung bezüglich der symbolischen Verlängerung des Vertrages vom verstorbenen Fiorentina-Profi Davide Astori revidiert.

Malago hatte am Montagabend Berichte bestätigt, Florenz habe Astoris Arbeitspapier ausgedehnt, um seiner Familie finanzielle Sicherheit zu gewährleisten.

Jetzt nahm er diese Stellungnahme allerdings zurück: "Ich muss etwas Wichtiges klarstellen, was die angebliche Verlängerung des Vertrages von Astori angeht. Es waren Informationen ohne Grundlage, Fake-News irgendeiner Agentur."

Zudem gab Malago bekannt, dass die Serie-A-Teams am kommenden Spieltag spezielle Trikots tragen werden. Mit dieser Geste möchte man Astori Respekt zollen.

Die Beerdigung des italienischen Nationalspielers wird am Donnerstag in der Basilica di Santa Croce in Florenz stattfinden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung