Montag, 04.04.2016

Nach Derby-Pleite

15 Lazio-Problemfans festgenommen

Nach der 1:4-Pleite im Derby von Lazio Rom gegen den AS Rom haben Fans des Klubs von Weltmeister Miroslav Kloses ihrer Wut über die Niederlage freien Lauf gelassen.

Einige Fans von Lazio bewarfen Sicherheitskräfte
© getty
Einige Fans von Lazio bewarfen Sicherheitskräfte

400 aufgebrachte Tifosi versammelten sich vor dem Trainingslager in Formello bei Rom und beschimpften Klubchef Claudio Lotito.

Die Rowdys bewarfen die rund 100 Sicherheitskräfte, die das Trainingslager umringten, mit Gegenständen, dabei wurde ein Polizist verletzt, das berichteten italienische Medien am Montag. 15 Problemfans wurden festgenommen. Die Polizei ging mit Wasserwerfen vor, um die Fangruppen aufzulösen.

Lazio Rom im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Alessandro Florenzi hat sich nach Oktober schon wieder am Knie verletzt

Roma: Erneuter Kreuzbandriss für Alessandro Florenzi

Dries Mertens traf bereits zum dritten Mal in Folge und erzielte dabei acht Tore

18. Spieltag: Last-Minute-Ausgleich rettet Napoli-Punkt

Francesco Totti hat in seiner Zeit bei AS Rom 250 Tore in der Seria A erzielt

Spalletti: "Totti ist der Muhammad Ali des Fußballs"


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.