AS Rom muss auf Dzeko verzichten

SID
Montag, 28.09.2015 | 12:17 Uhr
Edin Dzeko ist nach Francesco Totti der nächste bittere Ausfall für die Roma
© getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Das Verletzungspech hat den italienischen Erstligisten AS Rom, Klub von Nationalspieler Antonio Rüdiger, fest im Griff. Die Roma muss mindestens ein Monat lang auf den früheren Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko verzichten. Der bosnische Angreifer zog sich eine Knieverletzung zu.

Die Verletzung von Dzeko bedeutet einen weiteren Schock für Roms Trainer Rudi Garcia, der bereits auf seinen Kapitän und Starspieler Francesco Totti verzichten muss.

Der Angreifer, der am Sonntag sein 39. Lebensjahr vollendete, erlitt gegen FC Carpi (2:2) eine gravierende Oberschenkelverletzung.

Er muss ebenfalls vier Wochen pausieren. Totti hatte vergangene Woche sein 300. Pflichtspieltor für die Roma erzielt.

Alle Infos zur Roma

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung