Perfekt: Pogba verlängert in Turin

Von Adrian Franke
Freitag, 24.10.2014 | 12:26 Uhr
Paul Pogba freut sich, ihm winkt eine ordentliche Gehaltserhöhung
© getty
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Gute Nachrichten für Juventus Turin: Mittelfeldmann Paul Pogba hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2019 verlängert, zuvor sollen gleich mehrere Topklubs ein Auge auf den Franzosen geworfen haben. Ein Wechsel würde ab jetzt aber deutlich teurer.

Juve-Sportdirektor Giuseppe Marotta bestätigte die Vertragsverlängerung via "Twitter". Pogbas Agent Mino Raiola hatte bereits kurz zuvor gegenüber der "Tuttosport" erklärt: "Wir haben uns mit Giuseppe Marotta zusammengesetzt und beschlossen, den Vertrag zu verlängern. Jetzt ist die Zeit, das zu erledigen. Wir freuen uns darüber."

Angeblich verdient Pogba, dessen alter Vertrag noch bis 2016 gelaufen wäre, damit jährlich rund 4,5 Millionen Euro, was ihn gemeinsam mit Carlos Tevez zum bestverdienenden Spieler der Alten Dame machen würde. Der neue Kontrakt enthält darüber hinaus Berichten zufolge die Option auf ein weiteres Jahr.

Paul Pogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung