Totti: "Nur Messi ist besser als ich"

Von Jan Schultz
Donnerstag, 28.03.2013 | 15:52 Uhr
Auch mit 36 Jahren noch gut in Schuss - Francesco Totti hält sich selber für den besten Italiens
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Francesco Totti spielt mit seinen 36 Jahren immer noch eine herausragende Rolle im Team des AS Rom. In einem Interview bezeichnete er sich nun als besten italienischen Fußballer und ordnete sich in der weltweiten Fußball-Hierarchie gleich hinter Barcelonas Lionel Messi ein.

Seit 20 Jahren spielt Francesco Totti für den AS Rom, mindestens vier Jahre möchte der Kapitän beim italienischen Fußball-Erstligisten noch dranhängen. Er wolle auch mit 40 noch für die Roma spielen, sagte der 36-Jährige, der am 28. März 1993 sein Debüt für die Römer in der Serie A gegeben hatte, der Gazzetta dello Sport.

Über eine Verlängerung des 2014 auslaufenden Vertrages werde er in der nächsten Woche mit dem Klubpräsidenten James Pallotta sprechen.

"Ich denke, dass kein italienischer Fußballer besser ist als ich. Die Zahlen sprechen für sich", sagte der Ex-Nationalspieler gegenüber der "Gazzetta dello Sport".

Im weltweiten Vergleich sehe er sich jedoch nur auf dem zweiten Platz: "Es gibt nur einen Spieler, der Sachen macht, die ich nie konnte - Messi." Auch, was die Riege der Trainer anbetrifft, hat Totti einen Favoriten.

Totti verneigt sich vor Trainer Lippi

"Für mich ist Lippi der beste Trainer, mit dem ich je gearbeitet habe. Er war so charismatisch", schwärmte der Torjäger. Fabio Capello und Luciano Spalletti seien jedoch ebenfalls "echte Größen". Auch gegenüber Real Madrids Trainer Jose Mourinho zeigte sich Totti voll des Lobes: "Mit wem ich gerne arbeiten würde? Mourinho."

Zuletzt äußerte er sich über Milan-Profi Mario Balotelli, der sich jüngst für Tottis Comeback in der Squadra Azzurra ausgesprochen hatte: "Ich denke, er kann ein Phänomen werden, aber es hängt von seinem Verhalten ab.

Es geht auch darum, wie du dich außerhalb des Platzes benimmst." Totti gelangen in der laufenden Serie-A-Saison in 26 Spielen bislang elf Treffer. Zudem steuerte der 58-fache Nationalspieler Italiens zwölf Torvorlagen bei.

Francesco Totti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung