Wechsel von Carew zu Inter Mailand gescheitert

Von Adrian Bohrdt
Mittwoch, 27.02.2013 | 19:49 Uhr
John Carew (l.) wird nicht für Inter Mailand auf Torejagd gehen
© getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Norweger John Carew wechselt nicht zu Inter Mailand. Der 33-Jährige sollte eigentlich den verletzten Diego Milito ersetzen.

Der Wechsel des Stürmers stand bereits kurz vor dem Abschluss, allerdings bestand Carew den Medizincheck bei den Mailändern nicht. Der Verein bestätigte, dass man den zuletzt vereinslosen Carew nicht verpflichten werde, da er physisch nicht in der Lage sei, schnell genug die erste Mannschaft zu verstärken.

Seitdem Carew im Sommer 2012 West Ham United verlassen hatte, war er ohne Verein gewesen. Zuletzt hatte sich der Stürmer noch optimistisch gezeigt, die physischen Voraussetzungen zu erfüllen.

John Carew im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung