Palermo holt Trainer Gasperini zurück

SID
Sonntag, 24.02.2013 | 22:19 Uhr
Drei Wochen nach seiner Entlassung kehrt Gasperini wieder zurück auf die Trainerbank von Palermo
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Nicht einmal drei Wochen nach seiner Entlassung beim US Palermo sitzt Gian Piero Gasperini wieder auf dem Trainerstuhl des italienischen Erstligisten.

Das Schlusslicht trennte sich am Sonntag vom neuen Coach Alberto Malesani und installierte dessen Vorgänger als Nachfolger. Das gab der Klub nach dem 0:0 gegen den FC Genua bekannt.

"Malesani ist ein großartiger Trainer, wir danken ihm für seine Leistungen. Die Entscheidung schien uns die einzig mögliche in unserer schwierigen Situation", hieß es in einem Statement des Vereins.

Palermo hat als Letzter der Serie A sechs Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz und wartet seit Ende November auf einen Sieg. Malesani war bereits der dritte Trainer bei den Sizilianern in der laufenden Saison und führte das Team in drei Einsätzen zu drei Unentschieden.

Der US Palermo in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung