Unternehmerfamilie Semerano trennt sich vom Verein

Italienischer Erstligist Lecce wird verkauft

SID
Montag, 23.05.2011 | 19:19 Uhr
Trainer Luigi De Canio wurde Mitte Mai bei US Lecce entlassen
© Getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
Rom -
Bologne
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Der italienische Fußball-Erstligist US Lecce wird verkauft. Die Unternehmerfamilie Semeraro will sich von dem Klub aus Apulien trennen, teilte Klubbesitzer Giovanni Semeraro mit. Interessenten haben zehn Tage Zeit, ein Angebot vorzulegen.

Der italienische Fußball-Erstligist US Lecce wird verkauft. Die Unternehmerfamilie Semeraro will sich von dem Klub aus Apulien trennen, teilte Klubbesitzer Giovanni Semeraro mit. Interessenten haben zehn Tage Zeit, ein Angebot vorzulegen.

Erst vergangene Woche hatte Lecce seinen Trainer Luigi De Canio entlassen. Der 53 Jahre alte Coach hatte bei dem süditalienischen Klub noch einen Vertrag bis 2013.

Medienberichten zufolge sollen Meinungsverschiedenheiten mit der Familie Semeraro zu der Trennung geführt haben.

Kader, Bilanz, Termine: US Lecce in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung