Laut "Corriere dello Sport"

Roma-Interesse an Nürnbergs Timothy Chandler

SID
Freitag, 20.05.2011 | 13:55 Uhr
Hat offenbar Begehrlichkeiten beim AS Rom geweckt: Timothy Chandler vom 1. FC Nürnberg
© Getty
Advertisement
Serie A
Juventus -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Serie A
Turin -
Sassuolo
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese

Der AS Rom ist laut italienischen Presseberichten an Timothy Chandler vom 1. FC Nürnberg interessiert. Demnach sei der neue Klub-Präsident Thomas Di Benedetto gewillt, einen US-Amerikaner zu verpflichten.

Der AS Rom hat sich laut dem "Corriere dello Sport" beeindruckt von Timothy Chandler (1. FC Nürnberg) gezeigt. Die Sporttageszeitung zitiert Club-Coach Dieter Hecking mit den Worten: "Timothy hat überragende physische und technische Voraussetzungen."

Club-Sportdirektor Martin Bader weiß allerdings nichts von einem Interesse aus Rom. "Mit mir hat niemand gesprochen. Fakt ist, Timothy hat bei uns einen Vertrag bis 2013 und ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Er soll seine nächsten Schritte bei uns in Ruhe gehen", sagte er der "Nürnberger Zeitung".

Darüber hinaus hat Di Benedetto offensichtlich ernsthaftes Interesse an Landon Donovan (früher Bayern München und Bayer Leverkusen).

Donovan kommt bei seinem Klub auf ein Jahresgehalt von 2,3 Millionen Dollar. Darüber hinaus streckt die Roma angeblich auch die Fühler nach Michael Bradley aus.

Der Gladbacher Bundesliga-Profi und US-Nationalspieler ist derzeit an Aston Villa ausgeliehen.

Die Serie A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung