Medien: Antonio Conte wird neuer Juventus-Trainer

SID
Dienstag, 17.05.2011 | 14:16 Uhr
Antonio Conte könnte in der nächsten Saison an der Turiner Seitenlinie gestikulieren
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Antonio Conte soll neuer Trainer des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin werden. Der Ex-Juve-Kapitän soll bei der alten Dame einen Zweijahresvertrag unterzeichnen und Luigi Del Neri ablösen.

Der Renommierklub führt nach Angaben verschiedener italienischer Medien Gespräche mit seinem ehemaligen Kapitän, der in dieser Saison den Zweitligisten AC Siena trainiert und in die Serie A geführt hatte.

Conte soll bei der alten Dame einen Zweijahresvertrag mit einem Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro unterzeichnen. Der 41-Jährige soll Luigi Del Neri ablösen, dessen Team in dieser Saison eine enttäuschende Leistung geboten hat und mit sehr großer Wahrscheinlichkeit die Qualifikation für die Europapokal-Wettbewerbe verpasst.

Laut "Tuttosport" wird der Verein seine Wahl Anfang kommender Woche offiziell bestätigen. Die Turiner bestreiten am Sonntag gegen Napoli ihr letztes Saisonspiel.

Juve-Vorstandsmitglied Pavel Nedved traut seinem Ex-Teamkollegen "eine große Karriere als Trainer" zu. "Das hat sich bereits abgezeichnet, als er noch gespielt hat."

Antonio Conte im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung