Sperre wegen Gotteslästerung in Italien

SID
Donnerstag, 04.11.2010 | 14:27 Uhr
Nicola Pozzi erzielte in der Serie A zwei Treffer in dieser Saison
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Sampdoria Genua muss für ein Spiel auf Nicola Pozzi verzichten. Der Angreifer soll im Spiel gegen Cesena den Ausdruck "verfluchter Gott" gebraucht haben und wurde daher gesperrt.

Angreifer Nicola Pozzi vom italienischen Erstligisten Sampdoria Genua wurde wegen Gotteslästerung für ein Spiel gesperrt.

Der Stürmer hatte am vergangenen Sonntag in Cesena den blasphemischen Ausdruck "verfluchter Gott" (porco Dio) gebraucht und war daraufhin von der Disziplinarkommission des italienischen Fußballs bestraft worden.

"Absurde Sperre"

"Das ist eine absurde Sperre. Es geht weniger darum, was der Spieler gesagt hat, sondern vielmehr darum, wie es dazu kam", sagte Sampdoria-Coach Domenico Di Carlo.

Angeblich sei der Ausspruch 20 Minuten nach Spielende - "mit einem Sandwich in der Hand" (Di Carlo) - in der Umkleidekabine gefallen. Außerdem sei mit zweierlei Maß gemessen worden.

Am gleichen Spieltag beschimpfte nämlich Palermos Cesaro Bovo im Spiel gegen Lazio Rom den Schiedsrichter-Assistenten mit dem selben Ausspruch . Dies war während der Fernseh-Übertragung deutlich zu vernehmen. Bovo wurde jedoch nicht wegen Blasphemie belangt.

Sampdoria verlangt Entschädigung von Cassano

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung