Freitag, 20.08.2010

Serie A

Sponsor-Einnahmen schrumpfen immer weiter

Die Einnahmen aus dem Sponsoring in der Serie A schrumpfen im Vergleich zur vergangenen Saison um über zwanzig Prozent. Der AC Mailand hält dabei noch den besten Vertrag.

Die Serie A klagt über schlechte Zuschauer- und Sponsoreneinnahmen
© Getty
Die Serie A klagt über schlechte Zuschauer- und Sponsoreneinnahmen

Die Pleite der Squadra Azzurra bei der WM in Südafrika hat vor allem die Wirtschaft verschreckt. Die Großsponsoren haben ihre Investitionen in die Serie A, die in einer Woche in die Saison startet, um 23 Prozent reduziert.

Hatten Unternehmen im vergangenen Jahr noch Sponsoren-Engagements mit einem Gesamtwert von 75 Millionen Euro, so sind es in der kommenden Spielzeit noch 57,7 Millionen Euro. Das sei gerade einmal ein Drittel dessen, was in der englischen Premier League investiert wird, hieß es in der Mailänder Wirtschaftszeitung "Sole 24 Ore".

Spitzenreiter AC Mailand

Den besten Sponsorvertrag hat der AC Mailand, der in Besitz des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi ist.

Eine arabische Fluggesellschaft löst einen Wettanbierter ab und zahlt zwölf Millionen Euro jährlich.

Die Vertrag läuft über vier Jahre. Champions League-Sieger Inter Mailand erhält von einem großen Reifenhersteller 9,2 Millionen Euro pro Jahr. Rekordmeister Juventus Turin erhält von einem Wettanbieter acht millionen Euro.

Alles zur Serie A

Bilder des Tages - 20. August
Wie du mir, so ich dir: Eric Brock (r.) von den Atlanta Falcons und Thomas Clayton von den New England Patriots rangeln schon in der Preseason bis der Arzt kommt
© Getty
1/7
Wie du mir, so ich dir: Eric Brock (r.) von den Atlanta Falcons und Thomas Clayton von den New England Patriots rangeln schon in der Preseason bis der Arzt kommt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton.html
Sommerabend-Idylle bei den Omaha Pan Pacific Championships in Irvine. Da macht der Sprung ins kühle Nass doch gleich doppelt Laune
© Getty
2/7
Sommerabend-Idylle bei den Omaha Pan Pacific Championships in Irvine. Da macht der Sprung ins kühle Nass doch gleich doppelt Laune
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=2.html
Baseball 2.0: Bei den Houston Astros werden auch die Zuschauer mit einbezogen - ob sie wollen oder nicht. Hunter Pence (l.) kommt dennoch nicht an den Ball
© Getty
3/7
Baseball 2.0: Bei den Houston Astros werden auch die Zuschauer mit einbezogen - ob sie wollen oder nicht. Hunter Pence (l.) kommt dennoch nicht an den Ball
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=3.html
Nun wird es langsam Zeit zu bremsen, Herr Baghdatis! Bei seinem Punktgewinn gegen Tomas Berdych geht sonst nicht der Ball, sondern der Zypriot selbst ins Netz
© Getty
4/7
Nun wird es langsam Zeit zu bremsen, Herr Baghdatis! Bei seinem Punktgewinn gegen Tomas Berdych geht sonst nicht der Ball, sondern der Zypriot selbst ins Netz
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=4.html
Greenpeace-Aktivisten dürfen beruhigt sein: das war kein Maulwurfshügel. Olin Browne muss sich beim Jeld-Wen Tradition lediglich aus dem lästigen Bunker befreien
© Getty
5/7
Greenpeace-Aktivisten dürfen beruhigt sein: das war kein Maulwurfshügel. Olin Browne muss sich beim Jeld-Wen Tradition lediglich aus dem lästigen Bunker befreien
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=5.html
Frankie Dettori demonstriert hier mit seinem Rennpferd Rio de la Plata die etwas andere Aufsitz-Technik. Zum Glück sind Jockeys ja bekanntlich eher Leichtgewichte
© Getty
6/7
Frankie Dettori demonstriert hier mit seinem Rennpferd Rio de la Plata die etwas andere Aufsitz-Technik. Zum Glück sind Jockeys ja bekanntlich eher Leichtgewichte
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=6.html
Immer wieder gern gesehen: Kollektive Kuschel-Einlagen beim Rugby. Heute mit den Sydney Rabbitohs und den Penrith Panthers
© Getty
7/7
Immer wieder gern gesehen: Kollektive Kuschel-Einlagen beim Rugby. Heute mit den Sydney Rabbitohs und den Penrith Panthers
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2008/bdt-2008-olin-browne-marcos-baghdatis-houston-astros-hunter-pence-new-england-patriots-atlanta-falcons-eric-brock-thomas-clayton,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 16. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.