Serie A

Geisterspiel zwischen Genua und dem AC Mailand

SID
Sonntag, 09.05.2010 | 13:27 Uhr
Genua und Mailand spielen vor leeren Rängen
© sid
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Der FC Genua und der AC Mailand müssen am 37. Spieltag der Serie A auf ihre Fans verzichten. Das Spiel findet wegen Sicherheitsbedenken unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Am 37. Spieltag der Serie A empfängt der FC Genua den AC Mailand. Dabei müssen beide Teams auf die Unterstützung ihrer Anhänger verzichten.

Wegen massiver Sicherheitsbedenken findet das Spiel zwischen dem Tabellenachten und dem Drittplatzierten AC unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Bei Ausschreitungen zwischen rivalisierenden Fangruppen am Rande dieses Duells, war vor 15 Jahren ein Fan der Heimmannschaft getötet worden. Die Anti-Hooligan-Bewegung in Italien hatte vor der Brisanz des Duells gewarnt.

Nun schoben die Verantwortungsträger der Stadt Genua dem drohenden Unheil einen Riegel vor.

Die Serie A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung