Serie A

Luca Toni gegen Milan wieder im Kader

SID
Donnerstag, 04.03.2010 | 14:36 Uhr
Gegen Genua am 20. Spieltag erzielte Luca Toni (M.) zwei Tore für den AS Rom
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Luca Toni wird nach überstandenem Muskelfaserriss im Spiel gegen den AC Mailand in den Kader des AS Rom zurückkehren. Die Leihgabe vom FC Bayern fiel zuletzt sechs Wochen aus.

Italiens Nationalstürmer Luca Toni steht nach sechswöchiger Verletzungspause wegen eines Muskelfaserrisses in der Wade vor dem Comeback bei AS Rom.

Der von Bayern München bis zum Saisonende ausgeliehene Weltmeister soll laut Corriere dello Sport in dem für die Roma wichtigen Spiel gegen den Tabellenzweiten AC Mailand am Samstagabend zum Einsatz kommen. Milan liegt in der Tabelle der Serie A vor dem 27. Spieltag drei Punkte vor den Römern.

Der 32-Jährige hatte sich am 23. Januar beim 2:1-Sieg bei Juventus Turin verletzt. Seit seinem Wechsel nach Rom Anfang Januar hat Toni zwei Tore geschossen.

Hofft auf WM

Der Stürmer hofft noch, in den WM-Kader von Nationaltrainer Marcello Lippi aufgenommen zu werden, muss sich dafür aber mit guten Leistungen im Verein empfehlen.

Beim letzten Spiel der Azzurri vor der endgültigen Nominierung des WM-Aufgebots fehlte er am Mittwochabend wegen seiner Verletzung. In Monaco hatten die Italiener 0:0 gegen Kamerun gespielt.

Alles zur Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung