Donnerstag, 11.02.2010

Serie A

Jose Mourinho muss erneut zahlen

Der italienische Fußballverband hat Inter Mailands Trainer Jose Mourinho wegen Kritik am Schiedsrichter zum zweiten Mal innerhalb einer Woche mit einer hohen Geldstrafe belegt.

Jose Mourinho nimmt als Trainer kein Blatt vor den Mund und bringt seinen Missmut zum Ausdruck
© Getty
Jose Mourinho nimmt als Trainer kein Blatt vor den Mund und bringt seinen Missmut zum Ausdruck
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der italienische Fußballverband FIGC hat erneut eine Geldstrafe gegen Jose Mourinho verhängt. Der Trainer von Meister Inter Mailand muss wegen seiner Aussagen nach dem Stadtderby gegen den AC Mailand 18.000 Euro zahlen. "Das stinkt. Alles wurde getan, damit wir das Spiel verlieren", hatte der Portugiese nach dem 2:0-Erfolg über den Lokalrivalen gesagt.

Grund für die Kommentare des streitbaren Startrainers waren die Platzverweise gegen Wesley Sneijder und den ehemaligen Bayern-Verteidiger Lucio. Inter führt die Tabelle mit neun Punkten Vorsprung an.

Zusätzlich muss Inter-Geschäftsführer Ernesto Paolillo 20.000 Euro bezahlen. Auch der Funktionär hatte ein Komplott vermutet. Erst vor einer Woche war Mourinho wegen einer Entgleisung gegenüber einem Journalisten zu einer Strafe von 13.000 Euro verurteilt worden.

Balotelli rettet Inter einen Punkt

Bilder des Tages, 11. Februar
Die Vorfreude steigt - am Samstag starten die Olympischen Spiele 2010 in Vancouver
© Getty
1/6
Die Vorfreude steigt - am Samstag starten die Olympischen Spiele 2010 in Vancouver
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/1102/vancouver-2010-dirk-nowitzki-minnesota-timberwolves-wild-phoenix-coyotes.html
Nein, hier ist kein Graffiti-Schmierfink am Werk. Dieser Techniker prüft die Temperatur der Rodelstrecke
© Getty
2/6
Nein, hier ist kein Graffiti-Schmierfink am Werk. Dieser Techniker prüft die Temperatur der Rodelstrecke
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/1102/vancouver-2010-dirk-nowitzki-minnesota-timberwolves-wild-phoenix-coyotes,seite=2.html
Skandal beim NBA All-Star-Weekend: Dirk Nowitzki lässt seine Hüllen fallen
© Getty
3/6
Skandal beim NBA All-Star-Weekend: Dirk Nowitzki lässt seine Hüllen fallen
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/1102/vancouver-2010-dirk-nowitzki-minnesota-timberwolves-wild-phoenix-coyotes,seite=3.html
"Not in our house!" - Die Minnesota Timberwolves beim Doppel-Block
© Getty
4/6
"Not in our house!" - Die Minnesota Timberwolves beim Doppel-Block
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/1102/vancouver-2010-dirk-nowitzki-minnesota-timberwolves-wild-phoenix-coyotes,seite=4.html
Cal Clutterbuck holt Keith Yandle von den Phoenix Coyotes mit einer Blutgräsche von den Beinen
© Getty
5/6
Cal Clutterbuck holt Keith Yandle von den Phoenix Coyotes mit einer Blutgräsche von den Beinen
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/1102/vancouver-2010-dirk-nowitzki-minnesota-timberwolves-wild-phoenix-coyotes,seite=5.html
Eiffel 65 wären stolz: Blauhelm-Einsatz beim EAFF Women's Football Championship 2010
© Getty
6/6
Eiffel 65 wären stolz: Blauhelm-Einsatz beim EAFF Women's Football Championship 2010
/de/sport/diashows/1002/bilder-des-tages/1102/vancouver-2010-dirk-nowitzki-minnesota-timberwolves-wild-phoenix-coyotes,seite=6.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Frank De Boer tritt die Nachfolge von Roberto Mancini an

Inter-Trainer De Boer: "Icardi wird bleiben"

Christian Ansaldi (r.) wechselte erst vergangene Saison von Zenit zum FC Genua

Offiziell: Inter verpflichtet Genuas Cristian Ansaldi

Inter und die Fiorentina lieferten sich ein packendes Spiel am Donnerstagabend

Irre Aufholjagd von Milan, Juve mit Glück


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 34. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.