Milan lässt Federn, keine Befreiung für Juve

SID
Sonntag, 31.01.2010 | 22:48 Uhr
Juventus Turin steckt auch nach der Trainerentlassung weiter in der Krise
© Getty
Advertisement
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der AC Mailand hat am 22. Spieltag der Serie A nur ein 1:1 gegen den AS Livorno erreicht. Verfolger AS Rom kam hingegen zu einem 2:1-Sieg über den AC Siena. Nach der Entlassung von Trainer Ciro Ferrara kam Juventus Turin gegen Lazio Rom zu einem Punkt. Die Partie von Spitzenreiter Inter in Parma wurde nach starken Schneefällen abgesagt.

AC Mailand - AS Livorno 1:1 (1:0): Milan verpasste es vor heimischem Publikum, mehr Boden auf den Lokalrivalen Inter gut zu machen. Massimo Ambrosini brachte die Hausherren kurz vor der Halbzeit in Führung (44.), doch der mittlerweile 34-jährige Livorno-Stürmer Cristiano Lucarelli glich für den Außenseiter aus (53.).

Bei Livorno gab es unter der Woche Wirbel um Coach Serse Cosmi, der zunächst zurücktrat, sich dann aber doch zum Weitermachen überreden ließ.

AS Rom - AC Siena 2:1 (1:1): Die Roma hat nach einem 2:1-Arbeitssieg gegen den AC Siena wie Milan 41 Punkte auf dem Konto.

Erst zwei Minuten vor Schluss kam die Roma zum Sieg über das Liga-Schlusslicht. Der eingewechselte Stefano Okaka Chuka sicherte den weiter ohne den verletzten Weltmeister Luca Toni spielenden Römern mit seinem Tor in der 88. Minute den Sieg. Den Führungstreffer durch John Arne Riise (29.) hatte zwölf Minuten später Simone Vergassola gekontert.

Juventus Turin - Lazio Rom 1:1 (0:0): Der kriselnde Rekordmeister Juventus Turin musste sich beim Einstand von Interims-Trainer Alberto Zaccheroni mit einem 1:1 (0:0) gegen Lazio Rom begnügen, das Stunden zuvor die Verpflichtung des deutschen Nationalspielers Thomas Hitzlsperger vom VfB Stuttgart bekannt gegeben hatte. Der 27-Jährige unterschrieb beim zweimaligen Meister, der gegen den Abstieg kämpft, einen Vertrag bis zum Saisonende.

Im ersten Spiel nach der Entlassung von Ciro Ferrara hatte Alessandro Del Piero Juventus zunächst per Strafstoß in Führung gebracht (70.), doch acht Minuten später gelang Stefano Mauri der Ausgleichstreffer.

Juve wartet nun schon seit vier Spielen auf einen Sieg, kletterte aber dank des Punktgewinns nach zuletzt Niederlagen immerhin auf den fünften Platz.

Serie A: Alle Partien im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung