Conte wirft in Bergamo das Handtuch

SID
Donnerstag, 07.01.2010 | 13:56 Uhr
Euphorie verflogen: Antonio Conte trainierte Atalanta Bergamo nur für vierzehn Spiele
© Getty
Advertisement
Friendlies
Live
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Antonio Conte ist als Trainer des italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo zurückgetreten. Nach 18 Spieltagen belegt Bergamo mit nur 13 Punkten den vorletzten Platz.

Antonio Conte ist am Donnerstag als Trainer des italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo zurückgetreten. Der Ex-Nationalspieler kündigte seine Demission nach einem Treffen mit dem Klubmanagement an.

Conte, der die Mannschaft seit September trainierte, zog die Konsequenzen aus der 0:2-Niederlage gegen den SSC Neapel am Mittwoch und der bislang enttäuschend verlaufenen Saison. Nach 18 Spieltagen belegt Atalanta mit nur 13 Punkten den vorletzten Tabellenplatz.

Conte ist der zweite Atalanta-Trainer, der seit Beginn der Saison das Handtuch wirft. Sein Vorgänger Angelo Gregucci war nach vier Meisterschaftsspielen zurückgetreten. Als möglicher Nachfolger Contes ist Luigi Cagni im Gespräch.

Die Ergebnisse und Tabelle der Serie A

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung