Totti denkt an Comeback in Squadra Azzurra

SID
Dienstag, 01.12.2009 | 15:18 Uhr
Francesco Totti bestritt bereits 58 Länderspiele für Italien
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Francesco Totti denkt über eine Rückkehr in die italienische Fußball-Nationalmannschaft nach. Das Comeback soll aber nicht vor April oder Mai starten.

"Ich werde im April oder Mai mit Trainer Marcello Lippi reden und meine Verfassung bewerten", sagte der Kapitän des AS Rom in einem am Dienstag veröffentlichten Interview der Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport".

Mit seinem Comeback wären viele alte Kollegen einverstanden, die mit ihm an der WM 2006 in Deutschland teilgenommen hatten, sagte der 33-Jährige. Er habe zu Lippi ein großartiges Verhältnis.

Totti hatte sich nach der WM in Deutschland von den Azzurri verabschiedet. Nach einigen Verletzungen hatte er die doppelte Belastung als Roma-Kicker und Nationalspieler als zu groß bewertet. Ein Comeback hat Totti jedoch niemals ausgeschlossen.

Hier gibt's mehr News und Infos zu Francesco Totti

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung