Mourinho wird Italien nicht freiwillig verlassen

SID
Freitag, 06.03.2009 | 17:56 Uhr
Inter Mailands Trainer Jose Mourinho dementiert die jüngsten Rücktrittspekulationen
© Getty
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Jose Mourinho hat die Gerüchte, dass er Inter Mailand zum Saisonende wieder verlassen werde, dementiert. Der Portugiese betonte, er werde keinen Trainerwechsel provozieren.

Trainer Jose Mourinho vom italienischen Tabellenführer Inter Mailand hat Spekulationen über seinen Rücktritt zurückgewiesen.

"Warum sollte ich Italien verlassen? Eines ist sicher, ich werde keinen Wechsel auf der Trainerbank provozieren", sagte der Portugiese am Freitag.

Mourinho nach Pokal-Schlappe unter Druck

Italienische Medien hatten berichtet, dass der ehemalige Coach des FC Chelsea Inter am Saisonende verlassen würde, sollte er in diesem Jahr nicht die Champions League gewinnen.

Mourinho war am vergangenen Mittwoch unter Druck geraten, nachdem er mit seinem Team im Hinspiel des Pokal-Halbfinals gegen Sampdoria Genua mit 0:3 unterlegen war.

Daraufhin hatte der 46-Jährige in einer Tirade den italienischen Fußball scharf kritisiert.

Jose Mourinho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung