Turin im Derby gefordert - Inter in Genua

SID
Samstag, 07.03.2009 | 11:24 Uhr
Am 27. Spieltag muss Del Piero (l.) mit Juve im Derby gegen den FC Turin ran
© sid
Advertisement
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Bevor nächste Woche die Champions League ruft, müssen Inter Mailand und Juventus Turin noch in der Serie A ran. Heute steigt das Turiner Stadtderby, Inter muss nach Genua.

Für Juventus Turin zählt am 27. Spieltag der Serie A nicht nur die Jagd auf Tabellenführer Inter Mailand, sondern auch das prestigeträchtige Stadtderby: Heute ist die alte Dame beim FC Turin zu Gast (20.30 Uhr im LIVE-TICKER).

Im Hinspiel setzte sich Juve 1:0 gegen den Stadtrivalen durch, der seinerseits jeden Zähler im Abstiegskampf dringend benötigt.

Juve sieben Punkte hinter Inter

Am letzten Spieltag holte Juventus zwei Punkte auf Spitzenreiter Inter auf, noch sieben Zähler liegen zwischen den beiden Vereinen. Der Ligaprimus steht allerdings ebenfalls heute vor einer schweren Hürde auswärts beim FC Genua.

Mit 45 Punkten haben die Gastgeber selber noch Ambitionen auf die Qualifikation zur Champions League, zudem stellen sie in Diego Milito mit 15 Toren - einem mehr als Inter-Star Zlatan Ibrahimovic - den zweitbesten Schützen der Liga.

Genua vor der Brust, Manchester im Hinterkopf

Bei Inter ging unter der Woche das Halbfinal-Hinspiel im italienischen Pokal deutlich mit 0:3 bei Sampdoria Genua verloren, auch in der Champions League kam das Team von Trainer Jose Mourinho nur zu einem 0:0 gegen Titelverteidiger Manchester United - gut möglich, dass Mourinhos Mannen geistig schon beim Rückspiel im Old Trafford sind, wenn heute die Partie in Genua angepfiffen wird (18 Uhr im LIVE-TICKER).

Doch auch Juve wir sicher schon einige Gedanken an den kommenden Dienstag verschwenden, wenn der FC Chelsea zum Rückspiel nach Italien reist - mit einem 1:0-Polster im Gepäck.

Milan muss nach Bergamo

Spannender als der Kampf um den Scudetto ist derzeit das Rennen um Platz drei, der noch zur direkten Qualifikation für die Königsklasse berechtigt. Aktuell hat diesen der AC Mailand inne, der am Sonntag Atalanta Bergamo zu Gast hat.

Doch hinter Milan (48 Punkte) lauern schon der AC Florenz (46), Genua (45) und Pokalsieger AS Rom (44).

Alle News rund um die Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung