Österreichs Keeper Manninger zu Udinese Calcio

SID
Mittwoch, 16.07.2008 | 22:32 Uhr
Advertisement
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Serie A
Benevento -
Neapel
Serie A
Lazio -
CFC Genoa

Salzburg - Der österreichische Nationaltorhüter Alexander Manninger wechselt zu Udinese Calcio in die italienische Serie A.

"Der Deal ist über die Bühne gegangen, Manninger wurde an Udinese verkauft", bestätigte Sportdirektor Heinz Hochhauser von Red Bull Salzburg der österreichischen Nachrichten-Agentur APA.

Der 31 Jahre alte Manninger, der zuletzt von den Salzburgern an den italienischen Erstligisten AC Siena ausgeliehen worden war, erhält in Udine einen Dreijahresvertrag. Bei der EURO 2008 war Manninger der Reservekeeper des Austria-Teams gewesen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung