Montag, 02.06.2008

Serie A

Mourinho übernimmt Inter

München - Nun ist es amtlich: Jose Mourinho wird neuer Trainer von Inter Mailand. Dies vermeldet der italienische Meister auf seiner Internetseite.

italien, serie a, inter mailand, mourinho
© Getty

Der Portugiese erhält einen Vertrag bis 2011 und soll stolze neun Millionen Euro jährlich einstreichen. Erst vergangenen Donnerstag hatte Inter Meistertrainer Roberto Mancini von seinen Aufgaben entbunden, obwohl dieser noch einen laufenden Vertrag bis 2012 besaß.

Damit haben die seit Wochen sprießenden Spekulationen ein Ende. Co-Trainer von Mourinho wird der ehemalige italienische Nationalspieler Giuseppe Baresi.

Am Dienstag soll der Ex-Coach vom FC Chelsea in Como offiziell vorgestellt werden. Der Deal mit The Special One kommt die Italiener teuer zu stehen.

Mourinho voller Vorfreude

Zu den 27 Millionen Euro, die Mourinho in den kommenden drei Jahren einstreícht, könnten noch weitere 24 Millionen Euro kommen, auf die Ex-Coach Mancini dank seinen gültigen Vierjahresvertrags ein Anrecht hat.

Zudem beläuft sich der Austausch des Co-Trainerstabs auf weitere sechs Millionen Euro. Macht zusammen schlanke 57 Millionen Euro.

Mourinho freut sich auf seine neue Aufgabe, nachdem er seit seiner Entlassung in London im September 2007 arbeitslos war. "Ich kann es gar nicht erwarten, bei Inter anzufangen", zitierte ihn die "La Gazzetta dello Sport".

Essien heißer Kandidat

Geld wird nach der Ankunft Mourinhos weiter fließen. Wie die "Gazzetta" weiter schreibt verlangt der 45-Jährige Spielerverstärkungen in dreistelliger Millionenhöhe. Die Summe seiner Wunschliste an Spielern beläuft sich scheinbar auf 165 Millionen Euro.

Laut der "Sun" hat die Verpflichtung seines ehemaligen Schützlings Michael Essen vom FC Chelsea oberster Priorität. Auch Didier Drogba und Frank Lampard werden als potentielle Neuzugänge gehandelt. 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.