FIFA verleiht Paolo Maldini "Order of Merit"

SID
Donnerstag, 24.04.2008 | 11:49 Uhr
Paolo Maldini, AC Mailand
© DPA
Advertisement
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Rom - Der Internationale Fußballverband (FIFA) wird den italienischen Rekordnationalspieler Paolo Maldini mit dem "Order of Merit" auszeichnen.

Der Verteidiger des AC Mailand erhält die höchste Auszeichnung des Fußballverbands anlässlich des FIFA-Kongresses Ende Mai in Sydney, berichtete die "La Gazzetta dello Sport".

Der 39-Jährige ist nach Dino Zoff erst der zweite Italiener, dem die höchste Ehrung der FIFA zuteilwird. Maldini gilt als einer der erfolgreichsten und vorbildlichsten Fußballer des Landes.

Seit 1984 aktiv 

Mit den "Azzurri" wurde er 1994 Vize-Weltmeister und 2000 Vize-Europameister. Mit dem AC Mailand, für den er seit 1984 ununterbrochen spielt, gewann er sieben Meistertitel, drei Champions League-Titel, zweimal den Europacup der Landesmeister und zweimal den Weltpokal.

Mit dem "Order of Merit" zeichnet die FIFA Menschen und Institutionen aus, die sich in besonderem Maße um den Fußball verdient gemacht haben. Zu den Trägern der Auszeichnung gehören Fußballer wie Franz Beckenbauer und Pele, aber auch der spanische Rekordmeister Real Madrid.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung