Fussball

Absage an Inter Mailand: Edinson Cavani will Vertrag bei PSG erfüllen

SID
Edinson Cavani will seinen Vertrag bei PSG erfüllen.

Torjäger Edinson Cavani von Frankreichs Meister Paris Saint-Germain hat Wechselspekulationen um seine Person eine Absage erteilt. Der 32-Jährige war in den vergangenen Wochen zunächst mit Atletico Madridund kürzlich neben Edin Dzeko (AS Rom) und Manchester Uniteds Romelu Lukaku als neuer Stürmer bei Inter Mailand gehandelt worden. Einen Verbleib bei PSG nannte Cavani im Gespräch mit Le Parisien allerdings "sicher".

Der Nationalspieler Uruguays ist vertraglich noch bis 2020 an Paris gebunden und er erklärte: "Ich habe es den Fans bereits gesagt, und ich habe es auch versprochen, dass ich bis zum Ende meines Vertrags bei PSG bleiben werde. Das ist sicher. "

Was dann nach der kommenden Spielzeit passiert, weiß der Rekordtorschütze des Hauptstadtklubs noch nicht. "In der Zukunft könnte ich mich entschließen, nach Uruguay zurückzukehren", erklärte er. "Aber im Fußball hängt es nicht nur von einer Person ab, es gibt auch noch einen Klub und Fans. Über einen neuen Vertrag denke ich im Moment noch nicht nach. Wir haben darüber auch nicht gesprochen." Er sei diesbezüglich "entspannt", führte er aus.

Cavani wechselte 2013 für 64,5 Millionen Euro Ablöse vom SSC Neapel zu PSG. Seitdem gewann er unter anderem fünf französische Meisterschaft und viermal den Pokal. "Das einzige, was ich im Moment weiß, ist, dass ich weiter alles für Paris Saint-Germain geben werde. Paris ist mein zuhause und meine Familie."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung