Von James bis Ronaldinho: Teuerste Abgänge der Ligue-1-Geschichte

 
Nicolas Pepe ist mit einer Ablöse in Höhe von 80 Mio. Euro der teuerste Neuzugang in der Geschichte des FC Arsenal. Für ähnlich viel Geld sind nur wenige Stars der Ligue 1 ins Ausland gewechselt. SPOX zeigt die teuersten Abgänge der französischen Liga.
© getty
Nicolas Pepe ist mit einer Ablöse in Höhe von 80 Mio. Euro der teuerste Neuzugang in der Geschichte des FC Arsenal. Für ähnlich viel Geld sind nur wenige Stars der Ligue 1 ins Ausland gewechselt. SPOX zeigt die teuersten Abgänge der französischen Liga.
PLATZ 25: LUCAS MOURA in der Saison 2017/18 für 28,40 Millionen Euro von PARIS SAINT-GERMAIN zu TOTTENHAM HOTSPUR.
© getty
PLATZ 25: LUCAS MOURA in der Saison 2017/18 für 28,40 Millionen Euro von PARIS SAINT-GERMAIN zu TOTTENHAM HOTSPUR.
PLATZ 24: u.a. FRANCK RIBERY in der Saison 2007/08 für 30 Millionen Euro von OLYMPIQUE MARSEILLE zum FC BAYERN MÜNCHEN.
© getty
PLATZ 24: u.a. FRANCK RIBERY in der Saison 2007/08 für 30 Millionen Euro von OLYMPIQUE MARSEILLE zum FC BAYERN MÜNCHEN.
PLATZ 23: RONALDINHO in der Saison 2003/04 für 32,25 Millionen Euro von PARIS SAINT-GERMAIN zum FC BARCELONA.
© getty
PLATZ 23: RONALDINHO in der Saison 2003/04 für 32,25 Millionen Euro von PARIS SAINT-GERMAIN zum FC BARCELONA.
PLATZ 20: KARIM BENZEMA in der Saison 2009/10 für 35 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zu REAL MADRID.
© getty
PLATZ 20: KARIM BENZEMA in der Saison 2009/10 für 35 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zu REAL MADRID.
PLATZ 20: EDEN HAZARD in der Saison 2012/13 für 35 Millionen Euro vom OSC LILLE zum FC CHELSEA.
© getty
PLATZ 20: EDEN HAZARD in der Saison 2012/13 für 35 Millionen Euro vom OSC LILLE zum FC CHELSEA.
PLATZ 20: DAVID LUIZ in der Saison 2016/17 für 35 Millionen Euro von PARIS SAINT-GERMAIN zum FC CHELSEA.
© getty
PLATZ 20: DAVID LUIZ in der Saison 2016/17 für 35 Millionen Euro von PARIS SAINT-GERMAIN zum FC CHELSEA.
PLATZ 19: GEOFFREY KONDOGBIA in der Saison 2015/16 für 36 Millionen Euro vom AS MONACO zu INTER MAILAND.
© getty
PLATZ 19: GEOFFREY KONDOGBIA in der Saison 2015/16 für 36 Millionen Euro vom AS MONACO zu INTER MAILAND.
PLATZ 18: MICHAEL ESSIEN in der Saison 2005/06 für 38 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zum FC CHELSEA.
© getty
PLATZ 18: MICHAEL ESSIEN in der Saison 2005/06 für 38 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zum FC CHELSEA.
PLATZ 17: DIDIER DROGBA in der Saison 2004/05 für 38,5 Millionen Euro von OLYMPIQUE MARSEILLE zum FC CHELSEA.
© getty
PLATZ 17: DIDIER DROGBA in der Saison 2004/05 für 38,5 Millionen Euro von OLYMPIQUE MARSEILLE zum FC CHELSEA.
PLATZ 16: MICHY BATSHUAYI in der Saison 2016/17 für 39 Millionen Euro von OLYMPIQUE MARSEILLE zum FC CHELSEA.
© getty
PLATZ 16: MICHY BATSHUAYI in der Saison 2016/17 für 39 Millionen Euro von OLYMPIQUE MARSEILLE zum FC CHELSEA.
PLATZ 14: TIEMOUE BAKAYOKO in der Saison 2017/18 für 40 Millionen Euro von der AS MONACO zum FC CHELSEA.
© getty
PLATZ 14: TIEMOUE BAKAYOKO in der Saison 2017/18 für 40 Millionen Euro von der AS MONACO zum FC CHELSEA.
PLATZ 14: GONCALO GUEDES in der Saison 2018/19 für 40 Millionen Euro von PARIS SAINT-GERMAIN zum FC VALENCIA.
© getty
PLATZ 14: GONCALO GUEDES in der Saison 2018/19 für 40 Millionen Euro von PARIS SAINT-GERMAIN zum FC VALENCIA.
PLATZ 13: MALCOM in der Saison 2018/19 für 41 Millionen Euro vom FC GIRONDINS BORDEAUX zum FC BARCELONA.
© getty
PLATZ 13: MALCOM in der Saison 2018/19 für 41 Millionen Euro vom FC GIRONDINS BORDEAUX zum FC BARCELONA.
PLATZ 12: CORENTIN TOLISSO in der Saison 2017/18 für 41,5 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zum FC BAYERN MÜNCHEN.
© getty
PLATZ 12: CORENTIN TOLISSO in der Saison 2017/18 für 41,5 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zum FC BAYERN MÜNCHEN.
PLATZ 10: FABINHO in der Saison 2018/19 für 45 Millionen Euro von der AS MONACO zum FC LIVERPOOL.
© getty
PLATZ 10: FABINHO in der Saison 2018/19 für 45 Millionen Euro von der AS MONACO zum FC LIVERPOOL.
PLATZ 10: YOURI TIELEMANS in der Saison 2019/20 für 45 Millionen Euro von der AS MONACO zu LEICESTER CITY.
© getty
PLATZ 10: YOURI TIELEMANS in der Saison 2019/20 für 45 Millionen Euro von der AS MONACO zu LEICESTER CITY.
PLATZ 9: FERLAND MENDY in der Saison 2019/20 für 48 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zu REAL MADRID.
© getty
PLATZ 9: FERLAND MENDY in der Saison 2019/20 für 48 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zu REAL MADRID.
PLATZ 8: BERNARDO SILVA in der Saison 2017/18 für 50 Millionen Euro von der AS MONACO zu MANCHESTER CITY.
© getty
PLATZ 8: BERNARDO SILVA in der Saison 2017/18 für 50 Millionen Euro von der AS MONACO zu MANCHESTER CITY.
PLATZ 7: ALEXANDRE LACAZETTE in der Saison 2017/18 für 53 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zum FC ARSENAL.
© getty
PLATZ 7: ALEXANDRE LACAZETTE in der Saison 2017/18 für 53 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zum FC ARSENAL.
PLATZ 6: BENJAMIN MENDY in der Saison 2017/18 für 57,5 Millionen Euro von der AS MONACO zu MANCHESTER CITY.
© getty
PLATZ 6: BENJAMIN MENDY in der Saison 2017/18 für 57,5 Millionen Euro von der AS MONACO zu MANCHESTER CITY.
PLATZ 4: ANTHONY MARTIAL in der Saison 2015/16 für 60 Millionen Euro von der AS MONACO zu MANCHESTER UNITED.
© getty
PLATZ 4: ANTHONY MARTIAL in der Saison 2015/16 für 60 Millionen Euro von der AS MONACO zu MANCHESTER UNITED.
PLATZ 4: TANGUY NDOMBELE in der Saison 2019/20 für 60 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zu TOTTENHAM HOTSPUR.
© getty
PLATZ 4: TANGUY NDOMBELE in der Saison 2019/20 für 60 Millionen Euro von OLYMPIQUE LYON zu TOTTENHAM HOTSPUR.
PLATZ 3: THOMAS LEMAR in der Saison 2018/19 für 70 Millionen Euro von der AS MONACO zu ATLETICO MADRID.
© getty
PLATZ 3: THOMAS LEMAR in der Saison 2018/19 für 70 Millionen Euro von der AS MONACO zu ATLETICO MADRID.
PLATZ 2: JAMES RODRIGUEZ in der Saison 2014/15 für 75 Millionen Euro von der AS MONACO zu REAL MADRID.
© getty
PLATZ 2: JAMES RODRIGUEZ in der Saison 2014/15 für 75 Millionen Euro von der AS MONACO zu REAL MADRID.
PLATZ 1: NICOLAS PEPE in der Saison 2019/20 für 80 Millionen Euro vom OSC Lille zum FC ARSENAL.
© getty
PLATZ 1: NICOLAS PEPE in der Saison 2019/20 für 80 Millionen Euro vom OSC Lille zum FC ARSENAL.
1 / 1
Werbung
Werbung