PSG: Emery freut sich auf das Heimdebüt

Von SPOX
Freitag, 19.08.2016 | 23:48 Uhr
Unai Emery steht vor seinem ersten Heimspiel als Trainer von Paris St. Germain
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Live
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der neue Trainer von Paris St. Germain, Unai Emery, freut sich auf sein Debüt vor heimischen Publikum im Prinzenpark und hofft gegen den FC Metz am Sonntag (20.45 live bei DAZN und im LIVETICKER) auf den zweiten Dreier der Saison.

"Ich bin gespannt und freue mich auf das erste Heimspiel im Prinzenpark am Sonntag", sagte der ehemalige Sevilla-Coach. "Es ist die erste Partie zu Hause und meine Mannschaft ist hochmotiviert. Wir wollen ein gutes Spiel zeigen, mit viel Energie und einem eigenen Spielstil."

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Die Kommunikation mit den Fans ist dem 44-Jährigen indes wichtig: "Wir wollen mit den Fans gewinnen und mit ihnen sprechen. Ich bin ungeduldig. Ich war bis jetzt einmal im Prinzenpark und das war bei meiner Vorstellung."

Zuletzt gab es einige Spekulationen um einen Abschied von Mittelfeldspieler Blaise Matuidi. Auch dazu äußerte er sich: "Wir haben mit Blaise darüber gesprochen. Ich bin froh ihn hier zu haben und auch er ist hier glücklich. Meine Position ist klar, ich will ihn behalten."

Paris St. Germain in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung