Ligue 1, 3. Spieltag

Lyon doppelt geschockt - Nizza gibt Zähler ab

Von SPOX
Sonntag, 28.08.2016 | 23:04 Uhr
Der AS Monaco hat gegen PSG gewonnen
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Langeweile in der Ligue 1? Mitnichten. Lyon verspielt im Osten bei Djion wohl die Tabellenführung, während Favre-Team OGC Nizza gegen den OSC Lille erstmals Punkte abgibt. Im Spitzenspiel überzeugt der AS Monaco und erklimmt gegen PSG die Tabellenführung.

Dijon FCO - Olympique Lyon 4:2 (2:2)

Tore: 0:1 Tolisso (20.), 1:1 Sammaritano (24., FE), 1:2 Lacazette (37.), 2:2 Tavares (45+1.), 3:2 Bahamboula (73.), 4:2 Lees-Melou (88.)

  • Lyon gut in Form und dazu vorne Lacazette: Die erste Halbzeit in Dijon hätte für Olympique fantastisch laufen können. Doch zwei Dinge sorgten für Ärger bei Trainer Bruno Genesio.
  • Da wäre einerseits die Verletzung von Lacazette, der kurz vor der Pause ausgewechselt werden musste. Und andererseits die teils verheerenden individuellen Fehler, die die Gastgeber gleich doppelt zurück brachten.
  • Insgesamt spielte Lyon dominant und kreierte viele Chancen. Tolisso und der zu diesem noch fitte Lacazette erzielten die Treffer, wurde aber jeweils egalisiert. Sammaritano nach Notbremse von N'Koulou und Tavares nach Flanke von rechts schlugen zu.

Erlebe die Ligue 1 Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

  • Die Temperaturen bei weit über 30 Grad sorgten allerdings für einen schnellen Abfall des Tempos in der zweiten Hälfte. Mit bandagiertem Knie sah Lacazette ein träges Lyon von der Bank aus, das gegen tief stehende Gegner schwer zu Chancen kam.
  • Wenig überraschend sorgte somit ein Joker für frischen Wind. Bahamboula setzte einem Eckball erst mit ruhigem Abschluss und anschließendem Flick-Flack-Jubel die Krone auf. Lees-Melou sorgte für die Entscheidung.
  • Während der bisherige Tabellenführer damit einen herben Rückschlag hinnehmen muss, freut sich Dijon nach zwei Pleiten zum Auftakt über die ersten Punkte.

Olympique Marseille - FC Lorient 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Cabella (19.), 2:0 Gomis (70.)

AS Nancy - EA Guingamp 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Diallo (59.), 0:2 Giresse (79.)

HSC Montpellier - Stade Rennes 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Congre (22.), 1:1 Diakhaby (64.)

SM Caen - SC Bastia 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Feret (64.), 2:0 Bazile (90.+2)

Bes. Vorkommnis: Santini (Caen) verschießt Elfmeter (42.)

FC Metz - SCO Angers 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Falette (42.), 2:0 Milan (89.)

Seite 1: u.a. Dijon - Lyon & Marseille - Lorient

Seite 2: u.a. Monaco - PSG & Nizza - Lille

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung