Fussball

Falcao kehrt nach Monaco zurück

SID
Radamel Falcao kam nur auf zehn Einsätze für den FC Chelsea
© getty

Stürmerstar Falcao kehrt nach zwei Jahren auf Leihbasis in der Premier-League in den Kader des AS Monaco zurück. Das gab der Kolumbianer am Freitag via Instagram bekannt.

Wegen diverser Verletzungen hatte sich der 30-Jährige weder bei Manchester United noch beim FC Chelsea durchgesetzt. Für die Blues kam er nur auf zehn Einsätze.

Mehrere englische Medien berichten, dass Falcao eventuell einen dritten Anlauf auf der Insel nehmen könnte. Angeblich möchte der FC Middlesbrough den Stürmer ausleihen und mit einem Play-to-pay-Vertrag ausstatten. Bei einem solchen gibt es kein Grundgehalt, sondern er würde nur bei einem Einsatz bezahlt werden.

Alles zu Radamel Falcao

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung