Fussball

Monaco trennt sich von Ranieri

SID
Claudio Ranieri trainierte in seiner Laufbahn unter anderem den FC Chelsea
© getty

Der AS Monaco und Trainer Claudio Ranieri gehen künftig getrennte Wege. Dies gaben die Monegassen am Dienstag offiziell bekannt. In der Ligue 1 hatte der 62 Jahre alte Italiener Monaco zur Vizemeisterschaft hinter Paris St. Germain geführt.

Zuletzt war Coach Jorge Jesus vom portugiesischen Rekordchampion Benfica Lissabon als erster Anwärter auf den Trainerposten bei den Monegassen gehandelt worden.

Alles zum AS Monaco

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung