Paris feiert im dritten Spiel den ersten Sieg

Von Felix Götz / Ruben Zimmermann
Sonntag, 25.08.2013 | 23:27 Uhr
Der Argentinier Lavezzi sorgte für die ersten drei Punkte bei Paris Saint-Germain
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Endlich: Paris Saint-Germain hat den ersten Sieg in der noch jungen Saison gegen den FC Nantes eingefahren. Aufsteiger Monaco musste nach zwei Siegen seinen ersten Punktverlust in der laufenden Saison hinnehmen.

FC Nantes - Paris Saint-Germain 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Cavani (25.), 1:1 Alex (53.), 1:2 Lavezzi (73.)

Paris St.-Germain hat am 3. Spieltag der Ligue 1 den ersten Saisonsieg eingefahren. 1:1 in Montpellier, 1:1 gegen Ajaccio und nun endlich der erste Dreier beim 2:1-Sieg in Nantes: Scheich-Klub Paris scheint so langsam in Fahrt zu kommen. Nach drei Partien hat die Mannschaft von Trainer Laurent Blanc fünf Punkte auf dem Konto.

Damit liegt die Truppe um Superstar Zlatan Ibrahimovic auf dem achten Platz. Der Rückstand auf Spitzenreiter Olympique Marseille beträgt vier Zähler. Zweiter ist der AS Monaco (sieben Punkte), der am Freitag gegen den FC Toulouse nur zu einem 0:0 kam. Am Samstag bekommt es Paris im Parc des Princes mit EA Guingamp zu tun.

AS Monaco - FC Toulouse 0:0

Das Spiel im Stade Louis II fand ohne Zuschauer statt, da einige Fans der Monegassen am vorletzten Spieltag der vergangenen Saison für Ausschreitungen gesorgt hatten. Daraufhin war der Aufsteiger vom Verband mit diesem "Geisterspiel" bestraft worden. Auf dem Platz entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein offenes Spiel, trotz Chancen auf beiden Seiten fiel allerdings kein Treffer. In der zweiten Halbzeit agierten die Gastgeber dann noch einmal deutlich offensiver, am Ende gelang dem Team um den 60-Millionen-Euro-Stürmer Radamel Falcao aber kein Tor.

Die größte Chance hatte Jeremy Toulalan in der 87. Minute, als er mit einem kraftvollen Distanzschuss nur die Latte traf. Trotz des Remis schaffte Monaco zumindest bis zum Samstagabend den Sprung an die Tabellenspitze. Toulouse holte durch das Unentschieden seinen zweiten Punkt in der laufenden Saison und konnte damit zumindest vorübergehend die Abstiegsränge verlassen.

Der 3. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung