Ancelotti: Pastore kann den Unterschied machen

Von Anil P. Polat
Donnerstag, 24.01.2013 | 18:43 Uhr
Trotz zuletzt durchwachsenen Leistungen hält Carlo Ancelotti an Javier Pastore fest
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Carlo Ancelotti lobte seinen Spieler Javier Pastore nach dem 3:1-Sieg von Paris St. Germain am Mittwoch im französischen Pokal gegen den FC Toulouse in höchsten Tönen.

Der Argentinier verhalf seinem Team mit einer starken individuellen Leistung, in die nächste Runde des nationalen Pokals einzuziehen. Sein Trainer Ancelotti ist überzeugt, dass der 23-Jährige der Typ Spieler sei, der mit seiner Klasse den Unterschied ausmachen könne.

"Pastore besitzt eine Menge Qualität. Er ist nicht die Art von Spieler, der immer großartige Leistungen zeigt und kann gelegentlich inkonstant sein. Wir haben ihn so akzeptiert, da er mit seinen Fähigkeiten den entscheidenden Unterschied ausmachen kann", sagte der Italiener zu "France Football".

"Wir haben eine gute Vorstellung geboten. Wir haben von Beginn an mit der richtigen Intensität gespielt. Toulouse war kein leichter Gegner, aber die Spieler haben einen großartigen Job gemacht", so das Resümee des 53-Jährigen nach der Partie.

Ancelotti betonte noch einmal die Sensibilität einer Pokalbegegnung: "Pokalspiele sind immer gefährlich, daher bin ich mit dem Resultat hochzufrieden." Paris beststreitet seinen nächsten Einsatz am Sonntag im Liga-Heimspiel gegen Lille.

Javier Pastore im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung