Lyon baut Tabellenführung weiter aus

Von SPOX
Sonntag, 09.12.2012 | 23:25 Uhr
Olympique Lyons Alexandre Lacazette zeigte eine starke Vorstellung gegen St. Etienne
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Olympique Lyon hat am Abend bei AS Saint-Etienne mit 1:0 gewonnen und ist nun mit fünf Punkten Vorsprung Tabellenführer der französischen Ligue 1. Michel Bastos verwandelte einen Freistoß direkt.

Der französische Tabellenführer Olympique Lyon hat seinen Vorsprung in der Ligue 1 auf fünf Punkte ausgebaut. Das Team von Trainer Remi Garde siegte gegen den Tabellendritten AS Saint-Etienne durch einen direkt verwandelten Freistoß von Michel Bastos in der 65. Spielminute. Zuvor flog Mouhamadou Dabo aufgrund einer Tätlichkeit mit einer Roten Karte (56.) vom Platz, sodass Lyon weite Teile des Spiels in Unterzahl bestreiten musste.

Die Unterzahlsituation glich sich erst in der 85. Spielminute aus, als St. Etiennes Alejandro Alonso wegen groben Foulspiels mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen wurde.

In der Tabelle hat Olympique Lyon nun fünf Punkte Vorsprung, weil Olympique Marseille zuvor gegen FC Lorient mit 0:3 patzte. Den zweiten Platz belegt nach 16 Spieltagen Paris Saint-Germain, der Hauptstadt-Klub gewann bereits am Samstag mit 4:0 gegen Evian Thonon Gaillard FC. AS Saint-Etienne rutscht in der Tabelle auf den vierten Platz ab.

Michel Bastos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung