Montpellier erstmals französischer Meister

SID
Sonntag, 20.05.2012 | 23:50 Uhr
Das Spiel in Auxerre musste zweimal unterbrochen werden, hier sammeln die Spieler Tennisbälle auf
© spox
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der HSC Montpellier hat zum ersten Mal in seiner Geschichte die französische Meisterschaft gewonnen. In einer dramatischen Partie beim Absteiger AJ Auxerre siegten die Südfranzosen am letzten Spieltag der Ligue 1 mit 2:1 (1:1).

Die Partie musste in der zweiten Halbzeit zweimal lange unterbrochen werden, nachdem Fans der Heimmannschaft zunächst Gästekeeper Jourdren mit Tennisbällen und Klopapier beworfen und anschließend in großem Stil Feuerwerkskörpern abbrannten. Das Spiel stand beide Male kurz vor dem Abbruch, wurde jedoch von Schiedsrichter Said Ennjimi fortgesetzt.

Mann des Tages war der Nigerianer John Utaka, der mit seinen beiden Treffern (32., 85.) den Sieg besorgte. Auxerre war durch Olivier Kapo in der 20. Minute in Führung gegangen.

Bei einer Niederlage Montpelliers wäre Verfolger Paris St.-Germain Meister gewesen. So blieb der 2:1 (0:1)-Sieg der Pariser beim FC Lorient ohne Wert. Der letztjährige Double-Gewinner OSC Lille wurde Dritter und erreichte damit die Qualifikation zur Champions League. Olympique Lyon kam auf Rang vier und spielt kommende Saison in der Europa League. Absteigen müssen neben Auxerre noch Djon FCO und SM Caen.

HSC Montpellier in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung