PSG dementiert Trainer-Entlassung

SID
Donnerstag, 22.12.2011 | 23:17 Uhr
Antoine Kombouare ist weiterhin Trainer bei Paris St. Germain
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Paris St.-Germain hat am Donnerstag Spekulationen zurückgewiesen, nach denen die Entlassung von Trainer Antoine Kombouare schon beschlossene Sache sei.

In einer kurzen Stellungnahme auf der Homepage des Tabellenführers der Ligue 1 heißt es: "Der Klub und der Trainer haben freundschaftliche Gespräche begonnen, die bald abgeschlossen werden sollten und die es beiden Seiten erlaubt, ihre Interessen darzulegen."

Über Kombouares Zukunft als Trainer von PSG war zuletzt vermehrt diskutiert worden. Für Spekulationen sorgte vor allem ein Treffen von Paris' Sportdirektor Leonardo mit dem ehemaligen Chelsea-Trainer Carlo Ancelotti vergangenen Monat in Paris.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung