Olympique Lyon weiter in der Krise

SID
Sonntag, 26.09.2010 | 12:04 Uhr
Lyons Trainer Claude Puel möchte sich bei der aktuellen Lage lieber ein dunkles Plätzchen suchen
© Getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Weiterer Rückschlag für den französischen Vizemeister Olympique Lyon. Das Team von Trainer Claude Puel unterlag Gegner AS St. Etienne mit 0:1 und ist damit Tabellenvorletzter.

Die Krise beim französischen Vizemeister Olympique Lyon hat sich am 7. Spieltag verschlimmert. Der Champions-League-Gruppengegner von Bundesligist Schalke 04 verlor das Derby gegen AS St. Etienne 0:1 (0:0) und ist Tabellenvorletzter. St. Etienne bleibt Spitzenreiter der Ligue 1.

Dimitri Payet erzielte in der 75. Minute per Freistoß den Siegtreffer für die Gäste. Damit verstärkt sich beim siebenmaligen Meister aus Lyon den Druck auf den in der Kritik stehenden Trainer Claude Puel.

Die Tabelle der Ligue 1

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung