Ligue 1

Gignac für 18 Millionen nach Marseille

SID
Dienstag, 24.08.2010 | 16:11 Uhr
Andre-Pierre Gignac spielte von 2007 bis 2010 beim FC Toulouse
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Stürmer Andre-Pierre Gignac wechselt für eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro vom französischen Erstligisten FC Toulouse zum Meister Olympique Marseille. Dies berichteten französische Medien am Dienstag.

Andre-Pierre Gignac läuft künftig für Olympique Marseille auf. Seit 2007 stand der 24-Jährige beim FC Toulouse unter Vertrag und wechselt nun für eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro zum französischen Meister.

Gignac, 2008/09 in Frankreich Torschützenkönig, gehörte zu Frankreichs WM-Aufgebot in Südafrika und erzielte in 16 Einsätzen für die Equipe Tricolore vier Tore.

Zudem gab Marseille auch die Verpflichtung des 23 Jahre alten Stürmers Loic Remy von OGC Nizza bekannt.

Andre-Pierre Gignac im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung