Fussball

Huddersfield Town: FA untersucht kurioses Trikotsponsoring

Von SPOX
Huddersfield Town droht aufgrund eines kuriosen Trikot-Sponsorings Ärger mit der FA.

Der englische Verband Football Association (FA) hat sich nach der Vorstellung des neuen Trikots mit dem Premier-League-Absteiger Huddersfield Town in Verbindung gesetzt. Grund dafür ist die innovative Werbung des Wettanbieters 'Paddy Power' auf dem Shirt der Terriers.

Das Logo des Sponsors erstreckt sich diagonal über das gesamte blau-weiß-gestreifte Huddersfield-Trikot. Die Werbung darf jedoch laut den Regularien der FA nur eine Fläche von insgesamt 250 Quadratzentimetern einnehmen. Nun untersucht der englische Verband, ob das Sponsoring gegen diese Bestimmungen verstoßen hat.

In einem Statement ließ die FA verlauten: "Die FA hat klare Trikot- und Werberegularien für alle Vereinstrikots. Wenn wir glauben, dass ein Klub diese Regeln gebrochen hat, werden wir uns die Sache anschauen und, wenn nötig, Maßnahmen ergreifen."

Huddersfield bestritt bereits am Mittwoch ein Testspiel in den neuen Shirts. Ob es sich aber wirklich um das Trikot für die kommende Championship-Saison handelt, ist unsicher. Es könnte sich auch um einen Werbecoup des Sponsors handeln.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung