Fussball

Manchester City bricht eigenen Torrekord

Von SPOX
Manchester City hat einen neuen Torrekord aufgestellt.

Manchester City hat einen neuen Torrekord aufgestellt. Die beiden Treffer im Derby gegen Manchester United (2:0) am Mittwochabend bedeuteten wettbewerbsübergreifend in dieser Saison die Tore 156 und 157.

Noch nie traf eine Mannschaft von der Insel häufiger in Pflichtspielen. Der vorherige Rekord datiert aus der Saison 2013/14. Für diesen zeichneten sich bereits die Citizens verantwortlich.

Dank des Sieges über den Stadtrivalen im Nachholspiel zog die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola an Titelkonkurrent FC Liverpool vorbei und eroberte kurz vor dem Saisonende die Tabellenspitze.

Der Vorsprung auf die Reds beträgt drei Spiele vor Schluss aber lediglich einen Zähler.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung