Fussball

Liverpool stellt Defensiv-Rekord in der Premier League ein

Von SPOX
Der FC Liverpool hat den Defensiv-Rekord der Premier League eingestellt.

Der FC Liverpool hat am Mittwochabend den Premier-League-Rekord für die wenigsten Gegentore nach 15 Spieltagen eingestellt. Die Reds kassierten beim 3:1-Sieg in Burnley erst den sechsten Treffer in der laufenden Saison.

Auf eine solche geringe Anzahl an Gegentoren zu diesem Zeitpunkt in Englands höchster Spielklasse kamen neben Liverpool bisher lediglich Manchester United (1985/86), der FC Arsenal (1990/91) und der FC Chelsea (2004/05 und 2008/09).

Derweil hat Liverpool-Torhüter Alisson nebenbei auch einen persönlichen Rekord eingestellt. Der Brasilianer hat erst als zweiter Spieler nach Javier Mascherano (2007/08) keines seiner ersten 15 Ligaspiele für die Reds verloren.

Das Team von Trainer Jürgen Klopp bleibt durch den Dreier in Burnley auf Tuchfühlung zu Manchester City, hat als Zweiter weiterhin nur zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Der nächste Sieg soll am Samstag (13.30 Uhr im LIVETICKER) in Bournemouth her.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung