Fussball

FC Liverpool verpasst "Big Point" und holt nur ein 1:1 bei Arsenal

SID
Alexandre Lacazette erzielte das 1:1 für Arsenal.
© getty

Der FC Liverpool hat einen "Big Point" verpasst, aber zumindest vorübergehend die Tabellenführung in der englischen Premier League erobert. Die immer noch unbesiegte Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp kam im Topduell des elften Spieltags beim FC Arsenal zu einem 1:1 (0:0) und schob sich mit 27 Punkten an die Spitze.

Titelverteidiger Manchester City (26) kann die Reds am Sonntag schon mit einem Unentschieden im Heimspiel gegen den FC Southampton aber wieder überflügeln. Arsenal (23) liegt weiter in Lauerstellung. James Milner brachte Liverpool in Führung (61.), Alexandre Lacazette erzielte den verdienten Ausgleich (82.).

In London entwickelte sich das erwartete Spitzenspiel. Mit Mesut Özil, Shkodran Mustafi und Torhüter Bernd Leno in der Startelf boten sich den Gastgebern durch die Ex-Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang (14.) und Henrich Mchitarjan (16.) die ersten Chancen. Die Gäste hielten in der temporeichen Begegnung aber dagegen und hatten Pech, als Virgil van Dijk mit seinem Kopfball nach Leno-Fehler nur den Pfosten traf (45.).

Nach dem Wechsel traf Milner im Nachschuss, doch Arsenal erhöhte noch einmal den Druck und wurde durch den Treffer von Lacazette belohnt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung