Fussball

Costa wieder in Chelsea-Kader aufgenommen

Von SPOX
Diego Costa sprach sich öffentlich für einen Transfer aus

Der FC Chelsea hat Diego Costa in den Premier-League-Kader für die Saison 2017/2018 aufgenommen. Der Spanier wollte den Verein im Sommer verlassen, auch Trainer Antonio Conte plant ohne ihn. Doch ein Transfer kam nicht zustande.

Costa hatte klar gemacht, zu seinem ehemaligen Klub Atletico Madrid zurückkehren zu wollen. Doch ein Wechsel scheiterte. So ist der Stürmer noch immer ein Spieler der Blues, wodurch er nun auch in der englischen Liga wieder eingesetzt werden könnte.

Noch in der vergangenen Saison war der 28-Jährige der gefeierte Mann an der Stamford Bridge. Mit 20 Treffern und acht Torvorlagen hatte Costa entscheidenen Anteil am Gewinn der Premier-League-Trophäe.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung