Diskutieren
1 /
© getty
In der 35. Spielminute war es so weit. Wayne Rooney erzielte gegen Manchester City seinen 200. Premier-League-Treffer. Nach Alan Shearer (260) ist er der zweite Spieler, der diese Marke knackte
© getty
In Sachen Meilenstein-Tore scheint Manchester City Rooneys Lieblingsgegner zu sein. Bereits das 50. sowie auch das 150. Tor gelang dem 31-Jährigen gegen die Skyblues
© getty
Doch auch Arsenal nimmt in dieser Statistik einen besonderen Platz ein. Nicht nur seinen 100. Treffer im englischen Oberhaus erzielte Rooney gegen die Gunners, sondern auch seinen ersten
© getty
Generell darf sich der Routinier als Mr. Clutch bezeichnen. Die meisten Erfolgsmomente feierte Rooney in der Schlussviertelstunde (41 Tore)
© getty
Sein 200. Treffer war erst Rooneys 17. Tor im Dress der Toffees. In dieser Saison sollen noch deutlich mehr folgen. In den vergangenen zwei Spielzeiten kam der Stürmer "nur" auf 13 Treffer
© getty
Vielleicht kann er gar an seine bisher erfolgreichste PL-Saison anknüpfen. 2011/12 traf Rooney 27 Mal, am Ende reichte es zu zwei Vize-Titeln (Meister: City, Torschützenkönig: Van Persie mit 30 Toren)
© getty
Die meisten seiner 200 Treffer waren natürlich im Old Trafford zu bestaunen (101). Insgesamt erzielte er vor heimischem Publikum nur unwesentlich mehr Tore (109) als auswärts (91)
© getty
Neben dem Wohnzimmer der Red Devils und seinem neuen, alten Zuhause im Goodison Park zählt der St. James' Park in Newcastle zu Rooneys Lieblingsstadien. Hier traf die Nummer 10 immerhin acht Mal
© getty
Gegen die Magpies netzte Rooney ohnehin am häufigsten ein. Ganze 14 Stück fing Newcastle United schon von WR10
© getty
Bisher gelangen dem Rekordtorschützen der englischen Nationalmannschaft fünf Hattricks. Den ersten wie auch den bis dato letzten mussten die Fans der Bolton Wanderers mit ansehen. Die anderen bekamen Portsmouth, West Ham und Arsenal ab
© getty
Einmal erzielte Rooney gar vier Buden in einem Spiel. Am 23. Januar 2010 fiel Hull City dem Abwehrschreck zum Opfer
© getty
Das Jubiläumstor markierte Rooney mit links. Das kam erst 26 Mal vor. Normalerweise bevorzugt er seinen rechten Fuß. Immerhin fiel das 1:0 gegen City im Sechzehner - wie meistens (173 Mal)
© getty
Wer so viele Tore schießt, braucht kongeniale Partner. Am häufigsten schob Cristiano Ronaldo Rooney den Ball zu (13 Assists). Der Portugiese führt in dieser Statistik vor Nani (12) und Antonio Valencia (10)
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Top Diashows
Top 5 gelesene Artikel