Diskutieren
1 /
© getty
Nicht nur auf dem Platz arbeiten in der Premier League Menschen aus aller Welt - auch im Hintergrund herrscht multikulti. Die 20 Vereine haben Besitzer aus Thailand, den USA, Russland und, ja, auch England. SPOX verschafft einen Überblick
© getty
Huddersfield Town - Dean Hoyle: Gründer und Ex-Besitzer der Souveniergeschäfts-Kette Card Factory
© getty
Brighton & Hove Albion - Tony Bloom: Britischer Pokerspieler mit dem Spitznamen "the Lizard"
© getty
Newcastle United - Mike Ashley: Gründer und Besitzer des Sportfachhandel-Unternehmens Sports Direct, laut Forbes die Nr. 318 auf der Liste der reichsten Menschen weltweit (Stand: 2015)
© getty
FC Watford - Gino Pozzo (l.): Italienischer Geschäftsmann, hat Watford von seinem Vater (der Udinese Calcio und den FC Granada besitzt) übernommen
© getty
FC Bunley - Mike Garlick (l.): Gründer und CEO der Firma Michael Bailey Associates
© getty
Swansea City - Jason Levien und Steve Kaplan (Hauptaktionäre): US-amerikanische Geschäftsleute
© getty
Crystal Palace - CPFC 2010: Ein Konsortium der vier wohlhabenden Fans Steve Parish (Foto), Martin Long, Stephen Browett und Jeremy Hosking
© getty
Stoke City - Kidsgrove Road Limited: Eine Tochtergesellschaft des Wettanbieters Bet365
© getty
Leicester City - Vichai Srivaddhanaprabha: Thailändischer Milliardär, Gründer und Besitzer von King Power Duty Free
© getty
West Ham United - David Sullivan (Hauptaktionär): Walisischer Geschäftsmann, der seine Millionen im Pornografie- und Verlags-Business verdiente
© getty
West Bromwich Albion - Guochuan Lai: Chinesischer Geschäftsmann, Gründer und Direktor der Firma Yunyi Guokai Sports Development Limited
© getty
AFC Bournemouth - Maxim Demin (Hauptaktionär): Russischer Geschäftsmann
© getty
FC Southampton - Katharina Liebherr: Sprössling des Schweizer Milliardenimperiums Liebherr
© getty
FC Everton - Farhad Moshiri (Hauptaktionär): Britischer Geschäftsmann mit Hauptwohnsitz in Monaco
© getty
Manchester United - Joel and Avram Glazer: Söhne einer US-amerikanischen Familie, die auch den NFL-Klub Tampa Bay Buccaneers besitzt
© getty
FC Arsenal - Stan Kroenke (Hauptaktionär): US-amerikanischer Unternehmer und Milliardär
© getty
FC Liverpool - Fenway Sports Group: US-amerikanisches Sportinvestment-Unternehmen, das auch den MLB-Klub Boston Red Sox besitzt, Co-Gründer John W. Henry (Foto)
© getty
Manchester City - Mansour bin Zayed Al Nahyan: Mitglied der Herrscherfamilie von Abu Dhabi
© getty
Tottenham Hotspur - ENIC Group: Britische Investment-Firma, Besitzer Daniel Levy fungiert als Spurs-Vorstand
© getty
FC Chelsea - Roman Abramowitsch: Russischer Oligarch und ehemaliger Gouverneur der Region Tschukotka
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com