Hudson: Wechsel ins Trainerteam

SID
Dienstag, 08.08.2017 | 16:57 Uhr
Karrierende: Mark Hudson
© getty
Advertisement
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton

Kapitän Mark Hudson von Huddersfield Town hat seine Karriere beendet und erweitert zur neuen Saison das Trainerteam des Premier-League-Aufsteigers. Das gab der Klub aus der englischen Grafschaft West Yorkshire am Dienstag bekannt.

Welche Position Hudson, der in den vergangenen drei Spielzeiten 102 Spiele für Huddersfield bestritten hatte, im Trainerstab des deutschen Teammanagers David Wagner einnehmen wird, ist noch nicht definiert.

Wagner ist sich aber sicher, dass der 35-Jährige eine Verstärkung sein wird. "Er hat großen Einfluss in der Kabine, ist hochprofessionell und verkörpert eine Siegermentalität. Deswegen war es so wichtig, seine Zukunft in Huddersfield zu sichern", sagte Wagner.

Hudsons Profi-Karriere dauerte 18 Jahre, in denen er insgesamt über 500 Spiele bestritt. Huddersfield Town spielte zuletzt vor 45 Jahren in der höchsten Klasse.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung