Fussball

Costa: "Mit Pepe und Ramos flogen die Fetzen"

Von SPOX
Diego Costa hat die Duelle mit Real Madrid geliebt

Stürmerstar Diego Costa vom FC Chelsea hat verraten, dass er die Spiele gegen Real Madrid während seiner Zeit bei Atletico immer sehr genossen hat - vor allem wegen der beinharten Real-Verteidiger Pepe und Sergio Ramos.

"Ich habe die Spiele gegen Real Madrid und die Chance, gegen Pepe und Ramos anzutreten, geliebt", sagte Costa gegenüber Sport TV und schob hinterher: "Es war immer ein guter Kampf, bei dem es kleinere Zwischenfälle gab und die Fetzen geflogen sind."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Madrid-Derbys waren daher für den spanischen Nationalspieler immer das Salz in der Suppe des Alltags in LaLiga. "In den Spielen gab es immer irgendwelche Reibereien, bestimmte Beleidigungen und einige Tritte", so der 28-Jährige, der aber abschließend betonte: "Nach dem Spielende grüßen wir uns immer gegenseitig und haben keine Probleme miteinander."

Costa stand von 2007 bis 2014 für bei Atletico unter Vertrag und spielte insgesamt 13 Mal gegen die Blancos. In diesen Spielen erzielte er zwei Tore und sammelte sieben Gelbe Karten.

Diego Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung